»Bei Dir selbst zu Hause sein« — 8 Wochen auf dem Weg zu Dir selbst.

Was ist MBSR?

MBSR ist das von Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli Ende der 70er-Anfang der 80er entwickelte Programm zur Stressreduktion welche durch über 200 internationale Studien ständig erforscht und analysiert wird. 


MBSR Kurz und knapp:

  • auf Deutsch: achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
  • ein erfahrungsorientiertes Gruppenkonzept
  • vermittelt Kompetenzen zur Stressbewältigung
  • erschließt neue Reaktionsmuster
  • wirkt sich nachhaltig positiv auf Verarbeitungsprozesse im Gehirn aus


Was sind Die Kursinhalte?

  • angeleitete Achtsamkeitsübungen
  • Wahrnehmung von Sinneseindrücken
  • Übungen in Stille
  • einfache Bewegungsübungen
  • Vorträge
  • Reflexionen
  • Gruppengespräche

Wer kann teilnehmen/Wer nicht?

MBSR ist ein Begleitangebot aber keine Heilmethode. Wenn Sie sich ernsthaft krank fühlen suchen Sie bitte einen Arzt oder Therapeuten auf. MBSR ersetzt keine Therapie oder ähnliches.


generelle Anwendungsgebiete sind:

  • Begleitung von medizinischen Behandlungen oder Psychotherapie
  • Bewältigung von akutem bzw. chronischem Stress
  • Erlangung von Beziehungskompetenzen
  • Umgang mit Schmerzen
MBSR-Kurse

MBSR-Kurs

Praxis Laviva Dresden